Zitate

Thema: Interkulturelle Kompetenz

Zitate von der Expertin für Interkulturelle Kompetenz Ingrid Overbeck:

"Interkulturelle Kompetenz ist künftig ein elementarer Erfolgsfaktor in Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jahrhundert."

"Die Bedeutung von kultureller Identität erscheint den meisten Menschen weit entfernt von der täglichen Unternehmenspraxis."

"Menschen haben Interesse am eigenen Selbstverständnis und dem Vergleich mit anderen. Sie suchen nach Antworten auch im Verhältnis zum „Anderen“, in der Führungskraft, dem Mitarbeiter, Kollegen oder Kunden."

"Das Vertrautwerden mit anderen Kulturen führt zur Achtung des ehemals Fremden im täglichen Umgang, im Arbeitsalltag, und zur Wertschätzung der Vielfalt der kulturellen Eigenheiten."

"Eine Willkommenskultur im Unternehmen kann geschaffen werden, sie führt zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, wenn Wertschätzung, Offenheit gegenüber Vielfalt transparent gemacht werden.

Thema: Menschenführung

Zitate vom Management- und Generationenexperten Ralf Overbeck:

"Vertrauen macht Menschen führen einfacher und nachhaltiger."

"Unternehmensführung ist Menschenführung und Menschenführung ist Kommunikation."

"ONE COMPANY-Idee: Organisationen sind zielgerichtet - Menschen auch!"

"Arbeitgeber müssen Menschen können, denn Menschen entwickeln Organisationen!"

"Führen ist komplex, weil Menschen komplex sind!"

"Menschenführung bzw. Generationenmanagement braucht Vertrauen."

"Gegenseitiger Respekt sowie gegenseitige Wertschätzung sind die Basis für eine erfolgreichere Zusammenarbeit zwischen Menschen."

Menschen sind individuell, haben unterschiedliche Bedürfnisse und Meinungen - und das ist gut so."

"Wir brauchen jede Generation im Unternehmen, denn jeder Mensch hat etwas geleistet! Generationenmanagement - die Basis für erfolgreiche Unternehmensführung."

Thema: Wissensmanagement und Wissenstransfer

Zitate vom Generationen- und Wissensexperten Ralf Overbeck:

"Wir kommen an das Wissen in den Köpfen der Menschen nur über den Bauch."

"Wissentransfer ist der wechselseitige Austausch von Informationen, Wissen und Erfahrungen zwischen Alt und Jung bzw. zwischen Menschen."

"Wissenstransfer und Know-how-Sicherung ist ein mehrdimensionaler und übergreifender Prozess!"

"Wissenstransfer wird nur nachhaltig durch gemeinsames Erleben und emotionales Lernen!"

"Das Prinzip der Freiwilligkeit im Wissenstransferprozess muss oberste Priorität haben! Der gemeinsame Weg ist das Ziel."

Thema: Mittelstand online - Mittelstand im web

Zitate vom Managementexperten Ralf Overbeck:

Mit 2 Klicks muss man auf einer Firmenwebsite am Ziel sein.“

„Mittelständler müssen sich dringend vom Gedanken lösen, dass ein Smartphone oder ein Laptop Statussymbole darstellen."

„Bewerber möchten in einem personalisierten Gespräch konkrete Perspektiven für die nächsten Jahre bekommen.“

„Irgendwann wollen die Bewerber auch live und in Farbe überprüfen, ob die Wirklichkeit genauso so bunt ist wie im Netz.“

„Mittelständler müssten viel mehr die Werbetrommel rühren.“

„Die Vielfalt von mittelständischen Unternehmen in Deutschland ist kaum zu überschauen - das ist ein großes Problem."

Thema: Personalentwicklung

Zitate vom Management- und Personalexperten Ralf Overbeck:

„Die klassische Personalentwicklung berücksichtigt primär die betrieblichen Erfordernisse und vernachlässigt zu einem Großteil die individuellen Bedürfnisse und privaten Herausforderungen der Menschen“.

„Nur wenn wir künftig in den Unternehmen Menschen in ihrer Gesamtheit entwickeln und nicht Mitarbeiter oder gar eine Human Ressource, sind Unternehmen in der Lage mit motivierten Menschen zu wachsen und die unternehmerischen Herausforderungen zu meistern sowie die persönlichen Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen“.

„Unternehmen müssen sich intensiver mit den Menschen im Unternehmen befassen und Sie emotional begleiten. Menschen brauchen das Gefühl von Wertschätzung und Perspektive. Nur so kann eine ziel- und bedürfnisorientierte Entwicklung von Menschen in Organisationen stattfinden.“ 

„Unternehmen müssen Menschen statt Mitarbeiter entwickeln“.

„Wir brauchen eine „Life-Balance“ um Menschen und Organisationen nachhaltig zu entwickeln“.